ILMPULS e.V. im Gespräch mit dem UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald

04. Mai 2021

Der ILMPULS e.V. ist Teil der Erarbeitung eines Rahmenkonzeptes für das UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald.

Unsere zwei Nachhaltigkeitsexpertinnen waren dafür im Januar und im April 2021 in der digitalen Arbeitsgruppe „Kultur und regionale Identität“. Sie bekamen die Möglichkeit, mit wichtigen Institutionen, Akteuren und Verbänden der Region über Themen wie kulturelles Erbe und Einrichtungen sowie Vereine und die Kulturszene zu diskutieren. 

Gemeinsam sammelten sie Ideen für mögliche Veränderungen in den verschiedenen Bereichen, um die Kultur und Identität in Thüringen zu stärken. Der ILMPULS e.V. wurde ebenfalls vorgestellt, als ein Beispiel, um junge Leute an das Thema Nachhaltigkeit heranzuführen und generell die Möglichkeiten einer nachhaltigen Veranstaltungsplanung aufzuzeigen. 

 

Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit und Unterstützung mit den Akteuren des Thüringer Waldes und auf ein baldiges Wiedersehen!